INNRUN Passau – Wir als Energyfamily rocken das Feld

Wer schon einmal beim INNRUN dabei war, weiß wie legendär, wie unvergesslich, wie prägend dieser Lauf in Passau ist. Schweiß, Schlamm und Wasser lassen sich hier kaum mehr von­einander unter­scheiden. Wer Angst vor Wasser, Höhe oder Strecke hat, ist hier fehl am Platz.

Wir haben diese Heraus­forderung auch in diesem Jahr wieder an­genommen und haben mit 31 Leuten das Feld gerockt! Als Energy­family sind wir gemeinsam mit unseren Schwester­firmen PRAML und CITYWATT am Samstag, den 25.06.2022, beim INNRUN mit­gelaufen.

28 tapfere Teilnehmer:innen haben die „kleine“ Strecke mit 6 Kilometern und 15 Hindernissen bewältigt. 3 Teilnehmer:innen haben sich sogar an die „mittlere“ Strecke mit 12 Kilometern und 30 Hindernissen getraut.

Sarah Mühlbauer, Marketing Managerin bei CITYWATT, war dieses Jahr zum ersten Mal dabei: „Der INNRUN Passau war ein unver­gessliches Erlebnis. Als relativ neue Kollegin war dieser Firmen­lauf perfekt für mich, um Kolleg:innen von PRAML und wattline kennenzu­lernen. Bei den Hindernissen, die häufig alleine nicht zu bewältigen waren, hilft man sich gegenseitig und kommt so schnell ins Gespräch. Mit viel Mut, Ausdauer, Zusammen­halt und Willens­kraft haben wir als Team die teilweise sehr heraus­fordernden Hindernisse über­wunden. Zusammen­halt wird in der Praml Group groß­geschrieben!“

INNRUN Passau - geschafft

Innrun Passau - geschafft

Beim INNRUN stehen Spaß und Zusammen­halt im Vorder­grund. Platzierungen gibt es keine. Die Starts erfolgen nach einer gemeinsamen Aufwärm­runde in verschiedenen Wellen am Messe­platz vor der X-Point Halle in Kohlbruck. Dann geht es in drei Distanzen (6 Kilometer, 12 Kilometer, 18 Kilometer) durch den Neuburger Wald. Der INNRUN findet seit 2017 jedes Jahr, mit einer Corona-Pause, in Passau statt.

27.06.2022