Die Einkaufs­ge­mein­schaft für Strom und Gas

Exklusive Groß­handels­preise durch die Mengenbündelung in der Gemeinschaft.

Fischschwarm
6 Mrd. kWh
6.000.000.000 kWhEnergie­volumen, das wir am Markt für unsere Mitglieder beschaffen.
1.5 Mrd. EUR
1.500.000.000 EUREnergie­kosten, die wir für unsere Mitglieder effizient verwalten.
25.000 Mitglieder
25.000 Mitgliederfür die wir immer wieder Groß­handels­preise für Strom und Gas erzielen.

Dauerhaft bessere Energie­preise

Kleine und mittlere Unternehmen aus allen Branchen sparen in der stärksten Einkaufs­gemein­schaft für Strom und Gas dauerhaft Zeit, Geld und Nerven. Denn die Einsparung unserer Mitglieder ist unsere Motivation. Vollkommen risikolos, ein Leben lang – oder so lange Sie möchten.

Optimale Beschaffungsstrategie

Einzigartige Verhandlungs­position

Erhalten Sie eine Ver­hand­lungs­po­si­tion gegenüber den Ener­gie­­ver­sor­gern, die Sie alleine nie erreichen. Die Bün­de­lung der Energie­mengen in der stark wachsenden Gemein­schaft öffnet den Zu­gang zu Groß­handels­preisen für Strom und Gas.

Marktchancen ausnutzen

Kaufen Sie dann Energie ein, wenn sie günstig ist und nicht erst, wenn Sie sie brauchen. Unsere erfahrenen Markt­analysten erkennen Schwan­kungen am Energie­markt frühzeitig und finden für Sie den idealen Zeitpunkt.

Bezahlbare Versorgungs­sicherheit

Erhalten Sie in unserem Netzwerk aus star­ken kom­munalen Energie­ver­sor­gungs­­unter­neh­men dank der soliden und lang­jährigen Zusam­men­arbeit mit uns auch in der aktuellen Markt­lage weiter­hin wett­bewerbs­fähige Ange­bote.

nur bei Erfolg bezahlen
Nur bei Erfolg bezahlenUnsere Motivation ist genau gegen­teilig zu den Energie­ver­sor­gern. Fol­ge­richtig sind wir un­ab­hän­gig und inha­ber­geführt.
keine Verlängerungsfalle
Keine Verlängerungs­falleWir behalten Ihre Kün­di­gungs­termine im Blick und sorgen zum idealen Zeit­punkt immer wieder für güns­tige Energie­preise.
Orientierung
Orientierung im Energie­marktAls ver­läss­licher Partner für unsere Mitglieder steuern wir seit 1999 auch in unr­uhi­gen Zeiten besonnen durch den Ener­gie­markt. 

Ihre Fairsicherung

Trotz steter Versorgerwechsel haben Sie bei uns immer nur mit einem Ansprech­partner zu tun, der Sie und Ihr Unternehmen kennt.

Strombörse

Sie bezahlen bei uns keine Mit­glie­der­bei­träge: Die Mit­glied­schaft ist kostenlos und monatlich kündbar.

Dabei gehen Sie kein Risiko ein: Unser erfolgs­abhängiges Honorar bezahlen Sie nur ein einziges Mal. Es beträgt 37,5 % der ersten Ein­spa­rung je Lieferstelle. Sparen Sie nichts, dann bezahlen Sie nichts.

Erfolgsabhängiges Honorar

Wir sind wirklich fair: Auch Ihr jetziger Energieversorger wird von uns im Preis­vergleich berücksichtigt, teils mit über­raschendem Ergebnis.

Holen Sie sich mit wattline einen erfahrenen Energie­experten an Ihre Seite, der alles daran­setzt, einen möglichst niedrigen Preis für Sie zu erzielen.

wattline Mitarbeitende

Häufige Fragen

  • Wie funktioniert wattline?

    Sie treten mit Ihrem Unternehmen unkompliziert und kostenfrei in unsere Einkaufsgemeinschaft ein. Ab jetzt können Sie sich voll und ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren, denn nun sind ausschließlich wir am Zug:

    1. Wir kündigen Ihren Vertrag

      Wir kündigen Ihren laufenden Vertrag mit Ihrem momentanen Anbieter für Gewerbestrom und/oder Gas zum nächstmöglichen Zeitpunkt und starten zeitgleich die Marktbeobachtung.

    2. Wir beobachten den Markt

      Wir beobachten den Energiemarkt und suchen den idealen Einkaufszeitpunkt für Gewerbestrom und/oder Gas.

    3. Wir vergleichen die Angebote für Gewerbestrom und/oder Gewerbegas

      Zum idealen Börsenzeitpunkt holen wir uns von Ihrem aktuellen Versorger und unseren Kooperationsversorgern Preis- und Konditionsangebote für Gewerbestrom und/oder Gewerbegas ein.

      Den Zuschlag erhält der Stromanbieter bzw. Energieversorger mit dem besten Preis. Energieversorger mit Lockangeboten und versteckten Klauseln werden beim Angebotsvergleich rausgefiltert.

    4. Wir schließen den Vertrag mit Ihrem neuen Energieversorger ab

      Wir schließen für Ihr Unternehmen mit dem aus der Angebotsanalyse als Gewinner hervorgegangenen Stromanbieter bzw. Energieversorger den neuen Versorgungsvertrag ab; Ganz transparent und nachvollziehbar. Da Ihr bisheriger Stromanbieter bzw. Energieanbieter auch eingeladen wurde ein Angebot einzureichen, ist es durchaus möglich, dass Sie wieder von ihm mit gewerblicher Energie versorgt werden.

    Diesen Prozess durchlaufen wir für Sie immer und immer wieder automatisch, damit Sie nicht wie bei anderen Dienstleistern und Energieversorgern in eine stillschweigende Vertragsverlängerung mit versteckten Mehrkosten laufen.

    Je länger Sie bei wattline Mitglied sind, umso mehr profitieren Sie von dieser cleveren Taktik des Energieeinkaufs.

  • Was passiert nach dem ersten Abschluss?

    Nach dem ersten Abschluss beobachten wir fortlaufend die Gewerbestrompreise und Gaspreise, ohne dass Sie uns neu beauftragen müssen. So können wir die idealen Börsenzeitpunkte für Sie identifizieren und Ihrem Unternehmen langfristig die bestmöglichen Konditionen für Strom und Gas verschaffen.

    Sie treten lediglich wieder in Aktion, wenn Sie z. B. zusätzliche Lieferstellen anmelden möchten.

    Haben wir unsere Arbeit gut gemacht, erhalten wir nach dem ersten Abschluss unsere erfolgsabhängige Vergütung: von Ihrer Einsparung erhalten wir einmalig 37,5 % je Lieferstelle – der Rest ist für Sie. Sparen Sie nichts, bezahlen Sie nichts.

    Bei allen weiteren, zukünftigen Abschlüssen bleiben 100 % der Einsparungen bei Ihnen.

  • Warum kommt es auf die Energiemenge an?

    Das ist wie ein Mengenrabatt am Großmarkt: Je mehr Sie vom Gleichen kaufen, umso günstiger wird der Stückpreis.

    Durch die Bündelung der Energiemenge unserer Mitglieder erlangen wir am Markt eine unschlagbare Menge: Das Energievolumen all unserer Mitglieder entspricht dem einer Großstadt mit über einer halben Million Einwohner. Das ist so gewaltig, dass wir zu den Top 10 der deutschen Stadtwerke gehören würden – wenn wir denn eines wären.

    Kombiniert mit unserer cleveren Beschaffungsstrategie versetzt uns das in eine einzigartige Verhandlungsposition gegenüber den Energieversorgern und öffnet den Zugang zu Großhandelspreisen für Strom und Gas.

    Alleine können Sie eine solche Verhand­lungs­macht nicht erlangen.

  • Warum ist der Zeitpunkt so wichtig?

    Fondsmanager an der Aktienbörse beo­bachten und analysieren ständig den Markt, um zu einem idealen Zeitpunkt zuzu­schlagen. Genauso handeln wir auch: Energie­markt beobachten, Preistiefs identi­fi­zieren und dann zuschlagen.

    Neben dem Zeitpunkt ist auch die Laufzeit des Energieliefervertrages ein wichtiger Aspekt: Bei steigender Preisentwicklung schließen wir lange und bei sinkender Preis­entwicklung kurze Laufzeiten ab.

    Kurz vor dem dramatischen Anstieg der Energiepreise haben wir viele unserer Mitglieder bereits frühzeitig mit neuen, sehr langfristigen Energieliefer­verträgen versorgt. Es kann also durchaus vorkommen, dass wir bei guten Marktchancen bereits 2023 die Mengen für 2025/2026 beschaffen. Das ist wie am Immobilienmarkt: Was heute noch als teuer scheint, erscheint in zwei Jahren schon als unglaublich günstig. Langjährige Mitglieder profitieren aktuell enorm von dieser cleveren Beschaffungs­taktik.

    Optimale Beschaffungsstrategie

  • Ich habe noch einen laufendend Vertrag. Kann ich trotzdem Mitglied werden?

    Auf jeden Fall: Je früher Sie beitreten, desto länger können wir den Energiemarkt für Sie beobachten und desto mehr Chancen für Preistiefs und ideale Börsenzeitpunkte gibt es. Darum zahlt sich ein sofortiger Einstieg in die Gemeinschaft auch stets aus. Denn erst ab dem Moment Ihrer Mitgliedschaft können wir Preistiefs und Mengenbündelung wirksam und vorausschauend für Sie nutzen.

    So kann es bei guten Marktchancen passieren, dass wir z. B. bereits 2023 die Mengen für 2025/26 beschaffen. Neukunden mit langer Vertrags­laufzeit sind uns daher am liebsten: Hier können wir noch alle Stärken der Einkaufsgemeinschaft effektiv ausspielen!

  • Kann ich bei meinem Stadtwerk bzw. aktuellen Energieversorger bleiben?

    Können Sie gerne, denn als Einkaufsgemeinschaft sind wir fair. So beziehen wir stets Ihren aktuellen Versorger in unseren Preis- und Konditions­vergleich mit ein.

    Wenn Ihr derzeitiger Versorger dauerhaft gute Angebote macht, erhält er den Zuschlag. Das prüfen wir durch den Vergleich mit anderen Versorgern. Das Angebot aus dem Wett­bewerb heraus ist der entscheidende Test: Der beste Preis gewinnt.

    Das ist nicht nur fair, sondern auch clever: Viele Energieversorger und auch Stadtwerke bieten Neukunden fantastische Preise. Wir nutzen solche Angebote zum Vorteil für unsere Mit­glieder, ohne dass Sie in eine Verlängerungsfalle geraten.

  • Wie finanziert sich wattline?

    Zum einen erhalten wir nach dem ersten Abschluss unsere erfolgsabhängige Vergütung: Von der Einsparung erhalten wir einmalig 37,5 % je Lieferstelle.

    Zum anderen schlägt jeder Energieanbieter eine Marge auf den Arbeitspreis drauf. In dieser Marge ist ein Anteil für Marketing- und Vertriebskosten enthalten. Damit machen die Anbieter Werbung, um neue Kunden zu gewinnen.

    Durch wattline sparen sich die Energieanbieter einen wesentlichen Teil dieser Kosten, weil sie direkt vom Kundenzuwachs ohne teure Werbung profitieren. Von dieser Einsparung erhält wattline einen ganz kleinen Anteil.

Dauerhaft sparen

Zeit sparen

Vertragskündigung. Konditions- und Preisvergleiche. Neuabschluss.
Das machen ab sofort wir für Sie!

Nerven sparen

Angebotsvergleiche. Klein­gedruck­tes. Wechselformalitäten.
Das machen ab sofort wir für Sie!

Geld sparen

Preisangebote von 1.500 Energie­ver­sorgern vergleichen?
Das machen ab sofort wir für Sie!